Stadt zensiert Beitrag in BuG

Sicher haben Sie sich gewundert, dass die Grünen in Oberkochen auf der letzten Seite von Bürger und Gemeinde am 24.09. so wenig zu sagen hatten. Eigentlich wollten wir allen Unterstützern sagen: „Unsere Petition hat sich gelohnt! Die Biotope unterm Rodstein bleiben jetzt weitgehend erhalten. — Dank allen Unterstützer*innen! Wir machen weiter. Euer Ortsverband Oberkochen.“

Die Stadt Oberkochen rief aber am Donnerstag, 23.09., die Druckerei mitten in der Produktion an. Die Anzeige dürfe so nicht erscheinen, weil „dies eine Wahlaussage“ sei. Also wurde unser Text gestrichen.

Wenn wir die Botschaften der anderen Parteien direkt vor der Wahl betrachten, finden wir, dass die Stadt mit dieser Zensur gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung und der freien Meinungsäußerung verstößt. Wenn Sie das auch stört, sagen Sie’s gerne dem Bürgermeister persönlich.

Verwandte Artikel